Elektronischer Rechnungseingang

Das Internet vereinfacht mittlerweile unser privates und geschäftliches Leben. Vor wenigen Jahren konnten wir uns nicht vorstellen, was wir heute einfach, schnell und preisgünstig online erledigen können: wir haben rund um die Uhr Zugriff auf unser Bankkonto, erledigen Bankgeschäfte unterwegs und von zu Hause aus oder verlängern unsere Hypotheken direkt online.

Beim Thema Rechnungen sieht es jedoch weit weniger fortschrittlich aus als man meinen könnte: im besten Fall bekommen Unternehmen Rechnungen als PDF anstatt auf Papier. Elektronische Rechnungen, die in einem ERP oder online automatisch verarbeitet werden können? Dies ist  für 97% der Unternehmen momentan nicht möglich.

Rechnungsaustausch für das 21. Jahrhundert
Elektronischer Rechnunsaustauch muss nicht immer EDI sein oder teuer

Ihr Kostenvorteil

Laut Billentis Studie kostet jede manuell verarbeitete Rechnung 17,60 €. Bis jetzt hatten kleine und mittelständische Unternehmen nicht die Möglichkeit, diese Kosten pro Rechnung zu reduzieren. Alternativen gab es nur für Grossunternehmen, die nur mit sehr grossem Rechnungsvolumen überhaupt rentabel waren.

Mit Z-RECHNUNG haben wir eine Lösung entwickelt, die sowohl für kleine wie für grosse Unternehmen preiswert und skalierbar funktioniert.

Alle Rechnungen an einem Ort

Durch unseren 360° Ansatz können wir Ihre Lieferanten an Z-RECHNUNG anbinden – egal, ob ERP Direktanbindung mittels API, PDF-Rechnungen, die wir in eine strukturierte Form konvertieren, oder ob Ihre Lieferanten unser Z-RECHNUNG-ERP verwenden.

Jede eingetroffene Rechnung liegt in strukturierter Form vor und kann so einfach im eigenen ERP oder online weiterverarbeitet werden. Somit können Sie Ihren Rechnungseingang direkt online oder mit Ihrem ERP automatisieren.

Jetzt starten

Sie können schon heute starten und elektronische Rechnungen verarbeiten, es gibt keinen Grund zu zögern.